EISENBAHNTECHNIK

Ein besonderer Fokus unseres Leistungsspektrums liegt in der Eisenbahntechnik. Langjährige Erfahrung und hohe Qualifikationen in diesem Bereich machen uns zu Ihrem idealen Ansprechpartner.

Instandhaltungsorganisation, Technisches Controlling, Baubegleitung, Qualitätssicherung und Konstruktion sind Kernbereiche unseres Teams. Für kleine Unternehmen kann es herausfordernd sein, ECM (Entity in Charge of Maintenance) Funktionen wirtschaftlich darzustellen und allen Anforderungen gerecht zu werden. Mit unserer Erfahrung unterstützen wir Sie dabei und nehmen Ihnen diese Aufgabe (vorübergehend) ab.

FACHLICHE BERATUNG

  • Aufbau von EVU/ECM
  • Entwicklung und Einführung von Sicherheits-Management-Systemen (SMS)
  • Antragserstellung für Sicherheitsbescheinigungen
  • Konzeption von Verkehrsprojekten
  • Planung und Optimierung von Abläufen und Ressourcen
  • Begutachtung
  • Erarbeitung von branchenspezifischen Regelwerken
  • Übernahme von administrativen Arbeiten
  • Gestaltung von Eisenbahninfrastrukturen (Arbeitssicherheit)
  • Unterstützung und Beratung im Bereich Qualitätsmanagement
  • Interne und Systemaudits

DIENSTLEISTUNGEN FÜR FAHRZEUGE UND WERKSTÄTTEN

  • Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Hersteller von Schienenfahrzeugen und Betreiber von Werkstätten.
  • Wenn nötig, temporäre Übernahme von Managementaufgaben im Bereich Fahrzeugtechnik und Werkstätten
  • Baubegleitung und Qualitätskontrollen von Schienenfahrzeugen
  • Gutachten für Schienenfahrzeuge (z.B. Zustandsbegutachtungen, Schadensgutachten, Wertgutachten, Schwachstellenanalysen)
  • Beratung bei der Erstellung von technischen Spezifikationen
  • Beratung bei der Planung von Werkstätten (z.B. Optimierung von Arbeitsprozessen)

ECM-FUNKTIONEN

  • Übernahme von ECM-Funktion gemäß VO (EU) 445/2011
  • Übernahme von Teilfunktionen für Güterwagen kleiner und mittlerer Wagenhalter
  • Wahrnehmung der Funktion ECM in Anlehnung an die VO (EU) 445/2011 für Lokomotiven und Fahrzeuge des Personenverkehrs
  • Unterstützung bei der Einrichtung von Instandhaltungsmanagementsystemen und bei der Vorbereitung der Zertifizierung nach VO (EU) 445/2011